Neues/News

Und noch ein guter alter Freund, der über die Regenbogenbrücke gegangen ist:
Im gesegneten Alter von 14 Jahren und 3 Monaten musste Familie Jacobsen ihren geliebten Gleni am 6. März 2017 gehen lassen.
Glen Grant war der letzte aus dem G-Wurf der Allerheide (geb. am 18.12.2002). Er war der Wurfbruder zu meinem Gus McCrea von der Allerheide, der als Erster gegangen ist.
Glen kam uns in den letzten Jahren besuchen, besonders sein Ur-Großneffe Buck hatte es ihm angetan. Mit dem Jungspund Buck tobte der alte Herr nochmals wie ein Junger. Da konnten wir Zweibeiner nur staunen. Ich bin froh, Glen kennengelernt zu haben.
Er war ein toller Hund, hatte Ausdruck, Stolz und Persönlichkeit, eben ein echter Collie!


Glen im Oktober 2015


Glen im Oktober 2014


Glen, mit seinen knapp 13 Jahren, spielt mit Buck, 1,5 Jahre!
Oktober 2015


13. März 2017
Samari ist über die Regenbogenbrücke auf die immergrünen Weiden galoppiert.



Nun kann sie mit Nat um die Wette rennen, und das wird sie gewinnen. Sie war schnell, in jungen Jahren, verdammt schnell!


Samari der Inbegriff einer arabischen Mutterstute...

(hier in der Rolle ihres Lebens, mit ihrer zweiten Tochter Sara, drei Tage alt)

   

...egal ob Fohlen, Hunde oder Kinder, sie war die perfekte Mama und Kindermädchen.
Alle Kinder haben Samari geliebt. Immer ruhig und besonnen, hat sie alles ertragen bzw. getragen.
Ob es nun Reitanfänger waren, die sich stets auf ihr sicher gefühlt haben oder alle meine Collies, die sie an Pferde gewöhnt hat. Sie hat so manchen Zweifler davon überzeugt, dass die meisten Vollblutaraber keine spinnenden Schaupüppchen sind.
Samari war für mich 21 Jahre lang eine treue, verlässliche Freundin. Alles was ich über Pferde weiß, habe ich von ihr oder mit ihr ausprobiert. Immer hat sie mich leise wiehrend begrüßt, nie hat sie sich in den Vordergrund gedrängt, immer war sie für mich da, wenn ich sie gebraucht habe. Sie hat mir zwei Stutfohlen geschenkt, war eine perfekte und fürsorgliche Mutter.
Alle die Samari kannten, werden sich sich an ihren sanften Charakter erinnern.
Für mich war sie bis zuletzt, trotz Alter und Krankheit, wunderschön, man sieht halt nur mit dem Herzen gut!
Aber nun war es Zeit sie gehen zu lassen, sie war mit ihrer Kraft am Ende.

Samari-Mädchen, ich danke Dir! Ich werde Dich nie vergessen!




11. März 2017
Happy Birthday Buck!
Das Leben geht weiter.....


Buck´s  3. Geburtstag


 




Newt ist immer an Buck´s Seite, seit Nat´s Tod!


19. Februar 2017

Unfassbar, der Schmerz über den Verlust meines Seelenhundes Nat!


Das letzte Foto von Nat, am 12.2.2017.

Mein Räuberhauptmann, Käpt´n Blaubär, Minimann, Silberpfeil und Schmunzelmann


So werde ich Dich immer in Erinnerung haben!



Mein schottischer Regenbogen hat seinen silbernen Glanz verloren!


Dein Blick galt immer mir!


Immer warst Du an meiner Seite und jetzt gehst Du vor, allein in das Licht.
Ich danke Dir für die kurze, aber wunderschöne gemeinsame Zeit. Keinen Tag davon möchte ich missen. Es kommt mir vor, als wenn Du schon immer bei mir gewesen wärst.
Ich hoffe, Du triffst dort wo Du jetzt bist, Deinen Großvater Gus, dem du so ähnlich warst!
Nat, mein Geschenk des Himmels, ich vermisse Dich so sehr!!!



Januar 2017


Eisbären?


Schattenspiel










Buck´s liebste Gangart: Flitzen


Sara